Sonntag, 20. August 2017

Vollbrand: Gartenlaube nicht zu retten

Quedlinburg (ST) – Eine Gartenlaube ist in der Nacht zu Donnerstag in Quedlinburg (Kreis Harz) vollständig niedergebrannt. Das Feuer brach kurz vor 22 Uhr aus. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges stand die Laube in der Gartenanlage „Harzblick“ bereits in Vollbrand.

Zwei Atemschutz-Trupps gingen mit jeweils einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Nachrückende Kräfte leuchteten die Einsatzstelle aus und stellten zwei weitere Trupps unter Atemschutz. Da es in diesem Gebiet keine Hydranten gibt, wurde, um ausreichend Löschwasser zur Verfügung zu haben, das Tanklöschfahrzeug aus Gernrode nachgefordert. Dessen Besatzung stellte einen Pendelbetrieb zwischen der Einsatzstelle und einem Hydranten sicher. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war, führten die Kräfte eine Restablöschung mit Netzmittel durch. Angaben zur Brandursache gab es zunächst nicht.

Brand in Quedlinburg: eine Gartenlaube brennt in voller Ausdehnung. Foto: Holger Mücke

Brand in Quedlinburg: eine Gartenlaube brennt in voller Ausdehnung. Foto: Holger Mücke

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>