Mittwoch, 16. August 2017

Unfall: Feuerwehrfrau tödlich verunglückt

Tyrlaching (BY) – Eine 20-jährige Feuerwehrfrau ist am Wochenende bei einem Verkehrsunfall bei Altötting tödlich verunglückt. Die junge Frau verunfallte mit ihrem Privat-Pkw. Besonders tragisch: Drei Jahre zuvor starb nur wenige Meter von der jetzigen Unfallstelle entfernt ein Kamerad derselben Wehr bei einem Unfall.

In diesem Ford Fiesta starb eine 20-jährige Feuerwehrfrau. Foto: Peter BestenreinerWie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Verkehrsunfall am Samstag gegen 2.20 Uhr auf der Staatsstraße 2106 bei Tyrlaching. Im Bereich einer Kreuzung kam die junge Frau aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Ford Fiesta von Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin war auf der Stelle tot. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Tyrlaching, Feichten und Kirchweidach kamen zum Einsatz, um das eingeklemmte Opfer zu befreien. Die Kameradin war seit fünf Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr Tyrlaching aktiv.

Besonders tragisch: Im März 2007 war an fast derselben Stelle ein 18-Jähriger bei einem Unfall getötet worden. Auch er war Mitglied der Feuerwehr Tyrlaching. Noch heute erinnert ein Gedenkkreuz an den Kameraden. (Foto: Bestenreiner)

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>