Dienstag, 6. Dezember 2016

Krankenhausbrand: Pflegepersonal verletzt

Herdecke (NW) – Im Gemeinschaftskrankenhaus in Herdecke ist in der Nacht zu Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Verbandmaterial brannte in einem Lagerraum. Die Löschversuche zweier Mitarbeiterinnen schlugen fehl. Sie verletzten sich dabei und mussten anschließend sogar von der Feuerwehr von einem Balkon gerettet werden. 

Feuerwehr. Symbolfoto: Thomas WeegeGegen 2 Uhr in der Nacht schlug die automatische Brandmeldeanlage des Krankenhauses Alarm. Auf einer Überwachungsstation im zweiten Obergeschoss hatten Rauchmelder Qualm erkannt. Das Pflegepersonal entdeckte darauf einen Brand in einem Lagerraum. So erhielt die Feuerwehr neben der automatisierten Meldung auch einen Notruf des Personals mit der Bestätigung der Feuermeldung.

Während die Feuerwehr mit einem Großaufgebot anrückte, unternahmen zwei Pflegerinnen mit einem Feuerlöscher erste Versuche das Feuer zu bekämpfen. Die Aktion dämmte den Brand zwar ein, doch die beiden Frauen atmeten dabei Rauch ein. Sie flüchteten auf einen Balkon, um dort von der Feuerwehr mit der Drehleiter gerettet zu werden. Beide Ersthelferinnen verletzten sich, eine sogar schwer.

Die Feuerwehr schickte gleich mehrere Trupps unter Atemschutz in das Gebäude. Mit mehreren mobilen Rauchverschlüssen wurde eine Rauchausbreitung verhindert. Das Feuer konnte dank der Vorarbeit der Ersthelferinnen zügig gelöscht werden. Dadurch dass die Lage schnell unter Kontrolle war, brauchten die Patienten ihre Zimmer auch zunächst nicht verlassen. Die Feuerwehr hatte vorsichtshalber aber einen Bereitstellungsraum für Atemschutzgeräteträger sowie Hilfsmittel zur Evakuierung eingerichtet. Ein Arzt kontrollierte mit der Feuerwehr den Gesundheitszustand der Patienten.

Was den Brand auslöste, ist noch unklar. Die betroffene Station kann nach dem Brand vorerst nicht mehr genutzt werden. 13 dort untergebrachten Patienten mussten daher nach Beendigung der Löscharbeiten auf andere Stationen verlegt werden. (Symbolfoto: Thomas Weege)

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!