Sonntag, 20. August 2017

Frontalzusammenstoß fordert einen Toten

25. März 2011 von  

Selm (NW) – An der Stadtgrenze zu Selm (Kreis Unna) ist am Donnerstagabend ein Polo-Fahrer (49 Jahre) bei einem Unfall getötet worden. Auf einer Landstraße schleuderte ihm das Fahrzeug eines 20-Jährigen entgegen. Der 49-jährige Mann starb noch an der Unfallstelle.

Bei dem heftigen Aufprall überschlug sich sein Polo und blieb auf dem Dach liegen. Das BMW-Cabrio des Unfallverursachers blieb quer zur Fahrbahn stehen. Zuvor war der junge Mann mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte die Kontrolle über das Fahrzeug verloren.

Der BMW-Fahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten wurde die  Landstraße zwischen Selm und Lüdinghausen voll gesperrt. Laut Polizeimitteilung ist unklar, ob Drogen oder Alkohol im Spiel waren. Daher wurde eine Blutentnahme richterlich angeordnet.  Ein Sachverständiger soll mit Spezialisten des Landeskriminalamtes den Hergang des schweren Verkehrsunfalls klären.

Tödlicher Verkehrsunfall im Kreis Unna. Ein junger Mann war mit seinem Cabrio in den Gegenverkehr geschleudert. Der Unfallgegner starb. (Foto:Magda)

Tödlicher Verkehrsunfall im Kreis Unna. Ein junger Mann war mit seinem Cabrio in den Gegenverkehr geschleudert. Der Unfallgegner starb. (Foto:Magda)

Kommentare

1 Kommentar zu “Frontalzusammenstoß fordert einen Toten”
  1. Felix sagt:

    Tragischer Unfall… Allerdings war der im Grenzbereich und auf Lüdinghauser gebiet also nicht in Selm! Die Feuerwehr Lüdinghausen war auch dort im Einsatz!
    Mit kameradschaftlichen Grüßen
    Felix

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>