Mittwoch, 23. August 2017

Frau rennt in verqualmte Wohnung

12. August 2011 von  

Eppstein (HE) – In einem Mehrfamilienhaus in Eppstein (Main-Taunus-Kreis) hat es am Donnerstagmorgen in einer Messiewohnung gebrannt. Die Polizei konnte vor Eintreffen der Feuerwehr einen Mann aus der brennenden Wohnung retten. Wenig später rannte eine Bewohnerin in die verqualmte Wohnung, ein Angriffstrupp brachte sie wieder ins Freie.

In einer vermüllten Wohnung brannte es in Eppstein. Zwie Personen erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung und kamen in eine Klinik. (Foto: Feuerwehr Eppstein)Um kurz nach 7 Uhr erfolgte die Alarmierung aller fünf Ortsfeuerwehren der Stadt Eppstein. Gemeldet wurde ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Das Gebäude gehört der Stadt Eppstein und beherbergt mehrere Sozialwohnungen. In der vermüllten Wohnung im zweiten Obergeschoss brannte es in der Küche, welche als solches wegen der Müllmengen gar nicht mehr zu erkennen war.

Mit einem C-Rohr gelang es den Trupps im Innenangriff den Brand zügig unter Kontrolle zu bringen. Hans Menke, Stadtbrandinspektor in Eppstein, äußerte sich gegenüber feuerwehrmagazin.de als erleichtert, dass das Feuer frühzeitig gemeldet wurde. Die Müllberge brannten nur oberflächlich, die Flammen hatten sich noch nicht all zu tief hineingefressen. Mit einer Wärmebildkamera wurde der erhitze Müll lokalisiert und aus der Wohnung entfernt. In Absprache mit der Kriminalpolizei wurde aus Gründen der Brandermittlung aber nicht der gesamte Müll abgetragen.

Die Feuerwehr Eppstein rückte daher einige Zeit später noch einmal zu einer geplanten Nachschau aus und kontrollierte die Wohnung erneut auf verborgene Glutnester, ohne jedoch etwas feststellen zu können. Die beiden geretteten Personen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und wurden in eine Klinik eingeliefert. Neben elf Fahrzeugen und 42 Helfern der Feuerwehren waren auch drei  Rettungswagen, ein Notarzt sowie ein Organisatorischer Leiter Rettungsdienst vor Ort. (Foto: Feuerwehr Eppstein)

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>