Freitag, 26. Mai 2017

Essen: Feuerwehr löscht stundenlang 2 Brände parallel

Essen (NW) – Fast zeitgleich musste die Feuerwehr Essen am Donnerstag zwei Brände löschen. Ein vor einer Lagerhalle abgestellter Container hatte sich entzündet. Die Flammen breiteten sich auf die Halle aus. Noch während der Löscharbeiten meldeten Passanten der Leitstelle den Brand eines Vereinsheims. Die Brandbekämpfung verlief schwierig und dauerte an beiden Einsatzorten bis in die frühen Nachtstunden.

Beim Eintreffen der Kräfte an der ersten Einsatzstelle gegen 19.30 Uhr, hatte sich der Brand aus dem Container bereits in den vorderen Teil der zirka 1.800 Quadratmeter großen Halle in Altenessen ausgebreitet. Der Einsatz mehrerer Rohre führte zum schnellen Löscherfolg, so dass der Brandschaden auf den vorderen Teil der Halle beschränkt blieb.

Brand eines Containers und angrenzender Lagerhalle in Essen Altenessen. Foto: Feuerwehr Essen / Markus Schmuck

Brand eines Containers und angrenzender Lagerhalle in Essen Altenessen. Foto: Feuerwehr Essen / Markus Schmuck

Allerdings zog Brandrauch in das übrige Hallengebäude. Durch die bauliche Struktur waren aufwendige Belüftungsmaßnahmen erforderlich. Diese dauerten bis zirka 23.30 Uhr an. Drei Löschzüge der Berufsfeuerwehr und weitere Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr waren im Einsatz.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Noch während der Löscharbeiten des ersten Brandes alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr Essen erneut. Eine zirka 120 Quadratmeter große Holzbaracke in Holsterhausen hatte Feuer gefangen und brannte zum Zeitpunkt des Eintreffens der ersten Kräfte in voller Ausdehnung. Mehrere eingesetzte Trupps konnten nicht verhindern, dass das Vereinsheim vollständig ausbrannte. Ein eingestürztes Satteldach erschwerte die Löscharbeiten, die bis ungefähr 24.00 Uhr andauerten.

Essen_Brand_Baracke_Vereinsheim

Brand einer Baracke in Essen. im Hintergrund des Fernmeldeturm. Foto: Feuerwehr Essen / Mike Filzen

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!