Donnerstag, 8. Dezember 2016

Autofahrer verbrennt vor Ersthelfern

2. Juli 2014 von  

Wymeer (NI) – Ein tragisches Ende nahm ein Verkehrsunfall am Mittwochvormittag bei Wymeer (Kreis Leer). Nach einer Kollision mit einem Baum war eine Person in einem Pkw eingeklemmt. Ersthelfer versuchten vergeblich den Fahrer aus dem brennenden Wagen zu befreien. Der Fahrer verbrannte trotz aller Rettungsversuche.

Der Unfall hatte sich in einer langgezogenen Linkskurve im Rheder Ortsteil Brual Siedlung ereignet. Der Fahrer des Kleinwagens war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit einem Baum kollidiert. Der Wagen begann sofort zu brennen. Drei Ersthelfer waren umgehend zur Stelle und versuchten den Fahrer aus dem Wrack zu befreien. Als die Flammen jedoch zu groß wurden und den Fahrzeuginnenraum erreichten, mussten sie die Rettung abbrechen und konnten nur noch hilflos zusehen, wie der Fahrer in seinem Wagen verbrannte.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Wymeer und Bunde löschten das Wrack ab. Nach der detaillierten Unfallaufnahme der Polizei bargen die Helfer zunächst das Wrack aus Böschung und dann die Leiche des Fahrers. Ein Notfallseelsorger kümmerte sich um die traumatisierten Ersthelfer. Auch für die Kräfte der Feuerwehr stand nach dem Einsatz ein Seelsorger bereit. Die Feuerwehr Wymeer rückte nach rund drei Stunden wieder ein.

Unfall bei Wymeer - Feuerwehrleute bergen einen getöteten Autofahrer. Foto: Kreisfeuerwehr Leer

Unfall bei Wymeer – Feuerwehrleute bergen einen getöteten Autofahrer. Foto: Kreisfeuerwehr Leer

Kommentare

3 Kommentare zu “Autofahrer verbrennt vor Ersthelfern”
  1. Cooper sagt:

    So etwas wäre vermeidbar, wenn Feuerlöscher in PKW Pflicht wären. Diese könnten auch immer schön mit der Hauptuntersuchung geprüft werden.
    Ich bin selber schon Zeuge dabei geworden, dass ein Feuerlöscher bei einem schweren VU mehrere Leben gerettet hat. In meinem Auto befindet sich auch einer.
    Aber ein Staat der es nicht auf die Kette bekommt Tagfahrlicht gesetzlich vorzuschreiben und die Warnwestenpflicht jetzt erst umgesetzt hat, naja.

  2. Manfred Gilg sagt:

    Hallo Cooper,
    die Pflicht für Tagfahrlichter bei Zulassung von Neuwagen besteht mittlerweile seit 2012!!!! ….ich will ja nicht klugscheißen, aber wenn man etwas fordert, macht es Sinn, sich zu informieren, ob es diese Pflicht nicht schon gibt.
    Mit der Einführung zur Mitnahmepflicht von Feuerlöschern stimme ich ihnen zu 100% zu!

  3. M. Brodersen sagt:

    Dem schließe ich mich am! Habe 2PKW, jeder hat einen Feuerlöscher, Gurtmesser mit Scheinenhammer, Brecheisen , Warnwesten für alle Insassen(5) und eine Warnlampe zusätzlich an Bord….

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!