Freitag, 23. Juni 2017

15-Jähriger bei Trecker-Unfall getötet

31. März 2011 von  

Stade (NI) – Bei einem Unfall mit einem Trecker ist am Mittwochnachmittag ein 15-jähriger Junge getötet worden. Der Junge war beim Rangieren mit dem Trecker in einen Graben gestürzt und wurde von dem Fahrzeug eingeklemmt. Er starb noch an der Unfallstelle.

Unfall-Stade-31-03-2011Der Unfall ereignete sich auf einem Obsthof  im Alten Land in Hollern-Twielenfleth (Kreis Stade). Rund 60 Einsatzkräfte rückten an, um den Jungen unter dem umgestürzten Traktor zu befreien. Zuvor war der Junge nach Polizeierkenntnissen beim Rangieren von einem Weg abgekommen und in einen zirka drei Meter tiefen Graben gestürzt. Dem Heranwachsenden war es nicht mehr gelungen, rechtzeitig von dem Fahrzeug abzuspringen. (Foto: Polizei Stade)

Kommentare

3 Kommentare zu “15-Jähriger bei Trecker-Unfall getötet”
  1. Lena sagt:

    voll traurig die eltern tuhen mir soo leid !!! ihr armen ;(

  2. mgier sagt:

    echt schlimmer unfall ich kannte die familie und auch das opfer bin selbst in der gemeinde in der wehr und kann es auch noch nicht fassen
    Das kann leider jederzeit passieren und das ist echt scheiße

  3. Pohl sagt:

    mir tun die Leute leid, die solche Kommentare abgeben – nur übles Geqatsche und dann auch noch in einem Deutsch der Sonderklasse

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!