Dienstag, 28. März 2017

Verkehrsunfall mit KdoW: Pkw-Fahrerin eingeklemmt

2. November 2015 von  

Erkrath (NW) – Im Rahmen eines Einsatzes stieß am Sonntag ein Kommandowagen (KdoW) der Feuerwehr Erkrath (Kreis Mettmann) mit einem Pkw zusammen. Die Fahrerin des Pkw wurde verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Der Leiter der Feuerwehr Erkrath, der den KdoW steuerte, verletzte sich ebenfalls.

Die Feuerwehr Erkrath rückte am Sonntag zu einem Einsatz aus. Eine junge Frau war aus bislang ungeklärter Ursache von einer Brücke in die Düssel gestürzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden die Frau in dem flach fließenden Fluss und brachten sie ans Ufer. Hier übernahm der Rettungsdienst die weitere Versorgung der Verunglückten und brachte sie ins Krankenhaus.

Der verunfallte KdoW der Feuerwehr Erkrath. Foto Feuerwehr Erkrath

Der verunfallte KdoW der Feuerwehr Erkrath. Foto Feuerwehr Erkrath

Der Leiter der Feuerwehr Erkrath rückte in Funktion des A-Dienstes ebenfalls zum Einsatzort aus. Unter der Nutzung von Sonderrechten fuhr er mit dem KdoW in einen Kreuzungsbereich ein und kollidierte hier mit einem Pkw und prallte anschließend gegen einen Ampelmast.


Der Feuerwehrchef konnte das Fahrzeug nach dem Unfall zwar verletzt, aber eigenständig verlassen. Der Rettungsdienst brachte ihn zur weiteren Versorgung in eine Klinik. Ein weiterer Löschzug der Feuerwehr Erkrath befand sich zum Unfallzeitpunkt auf Anfahrt zu der Wasserrettung.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Da die Rettung der Frau von den vor Ort befindlichen Kräften alleine abgearbeitet werden konnte, übernahm der Löschzug die Befreiung der eingeklemmten Fahrerin aus dem Pkw. In Begleitung eines Notarztes fuhr der Rettungsdienst die Autofahrerin in ein Krankenhaus.

Kommentare

1 Kommentar zu “Verkehrsunfall mit KdoW: Pkw-Fahrerin eingeklemmt”
  1. A.Kraus sagt:

    Ich wünsche den Beteiligten eine baldige Genesung.

    Es ist immer schlimm, wenn es zu solchen Unfällen kommt.
    Aber Autos kann man ersetzen, Menschen hingegen nicht.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!