Donnerstag, 19. Januar 2017

Rostock: Drehleiter kollidiert mit Pkw

Rostock (MV) – Eine Drehleiter der Berufsfeuerwehr (BF) Rostock ist am Samstagmorgen mit einem Golf kollidiert. Die 80-jährige Pkw-Fahrerin verletzte sich dabei leicht.

Feuerwehr_Rostock_Symbolbild

Wie die Polizei mitteilte, rückten die Kameraden der Rostocker BF gerade mit eingeschaltetem Martinhorn zu einem Einsatz aus, als sie auf einer Kreuzung mit einem VW Golf zusammenstießen. Die 80-jährige Fahrerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Einsatzkräfte verständigten die Leitstelle und übernahmen die Erstversorgung.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Der alarmierte Rettungsdienst brachte die leichtverletzte Fahrerin zur Beobachtung in eine Klinik. Die Rostocker Drehleiter war nach dem Unfall nicht mehr fahrtauglich. Am Golf entstand ein Totalschaden.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!