Pkw kracht in Absicherung: Zwei Feuerwehrleute verletzt

Langen (HE) – Die Feuerwehr Langen (Kreis Offenbach) sicherte am Dienstag gegen 19.30 Uhr Unfallstelle auf der Autobahn 661 eine Unfallstelle ab. Wegen Blitzeis war ein Pkw gegen die Leitplanke gerutscht, berichtet das Nachrichtenportal op-online.de. Ein heranfahrender Pkw kollidierte mit dem Heck eines zur Absicherung auf der Fahrbahn abgestellten Einsatzfahrzeugs. Zwei Feuerwehrmänner und die Fahrerin wurden bei dem Crash verletzt. Der Rettungsdienst übernahm die Erstversorgung und transportierte die Verletzten anschließend ins Krankenhaus. Neben der Feuerwehr Langen waren auch die Feuerwehren aus Egelsbach und Dietzenbach am Einsatz beteiligt. Der Einsatz dauerte 1,5 Stunden.

Passend zum Thema:

Symbolbild_Blankenfelde
Symbolfoto: S. Buchenau

Hier geht’s zum Originalbeitrag: “Autofahrerin knallt in Feuerwehrwagen: Drei Verletzte” (op-online.de, 9. November 2016)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: