Fahrerflucht: Pkw verletzt Feuerwehrfrau und fährt weiter

Wittenburg (MV) – Bei einem Einsatz der Feuerwehr in Wittenburg (Kreis Ludwigslust-Parchim) ist am Sonnabendnachmittag eine Feuerwehrfrau von einem Pkw angefahren und leicht verletzt worden. Der Fahrer hielt kurz an, entfernte sich dann aber vom Unfallort.

Nach Angaben der Polizei hat die 19-jährige Feuerwehrfrau bei einem Einsatz die Straße abgesperrt. Ein Pkw fuhr dabei so nah an ihr vorbei, dass er die Frau erfasste. Die 19-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen am Bein. Der Fahrer des Pkw soll zwar kurz angehalten haben, ist aber nicht ausgestiegen, um sich nach dem Zustand der Feuerwehrfrau zu erkundigen.

Schließlich fuhr er mit seinem Fahrzeug, in dem eine zweite Person gesehen wurde, einfach weiter. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den unbekannten Pkw-Fahrer wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Ähnliche Artikel zum Thema:

14062016_Symbolbild_Feuerwehr_Buchenau
Symbolfoto: S. Buchenau

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: