Dienstag, 28. März 2017

Einsatzfahrzeug stürzt bei Schaufahrt auf die Seite

19. September 2016 von  

Muggensturm (BW) – Die Feuerwehr Muggensturm veranstaltete am Sonntag einen „Tag der offenen Tür“. Während einer Schaufahrt mit einem Einsatzfahrzeug kam es zu einem Eigenunfall.

Symbolbild_Blaulicht_Preuschoff (2)

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall gegen 14 Uhr. In einem Löschfahrzeug befanden sich während einer Rundfahrt durch den Ort zwei Feuerwehrangehörige und vier erwachsene Fahrgäste. In einem Kreisverkehr fuhr das Fahrzeug zu weit links und kam mit der Verkehrsinsel in Berührung. Der Fahrer versuchte gegenzulenken. Dabei geriet das Fahrzeug in die rechtsseitige Böschung und kippte anschließend auf die Fahrerseite.

Passend ztum Thema:

Alle Insassen konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Zwei Insassen mussten allerdings vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach Polizeiangaben beläuft sich der Schaden an dem Löschfahrzeug auf rund 150.000 Euro.

Kommentare

1 Kommentar zu “Einsatzfahrzeug stürzt bei Schaufahrt auf die Seite”
  1. Uli sagt:

    Eine übertrieben Show. Das kann teuer werden, da ich Probleme versicherungsrechtlicher Art bei der Mitnahme der Fahrgäste sehe. Gut, dass es so glimpflich ausgegangen ist.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!