Aufprall beim Wenden

Hersbruck – Bei einer Einsatzfahrt am frühen Samstagmorgen gegen 4.15 Uhr prallten bei Happurg (Kreis Nürnberger Land) zwei Einsatzfahrzeuge zusammen. Die Feuerwehr war auf dem Weg  zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A 6.

Während der Anfahrt wurde der Einsatzauftrag zurückgenommen. So wollte die Fahrzeuge umdrehen. Dabei geriet ein Einsatzfahrzeug auf glatter Fahrbahn ins Rutschen und stieß frontal gegen ein anderes Feuerwehr-Fahrzeug.

Dabei verletzte sich der Unfallverursacher leicht und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Zudem bestanden nach Polizeiangaben Zweifel an der Fahrtüchtigkeit des Fahrers. Es entstand ein Schaden von zirka 60.000 Euro.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: