AWG spendet für Helfer

Giengen/Brenz (BW) – Die AWG Fittings GmbH und deren Tochterfirma Albach GmbH & Co. KG haben für die Gustav-Binder-Stiftung  5.000 Euro gespendet. Die Stiftung setzt sich für im Einsatz verunglückte Feuerwehrleute in Baden-Württemberg ein.

Symbolische Scheckübergabe an die Gustav-Binder-Stiftung (v.l.): Fritz Zimmermann, Dr. Frank Knödler, Christian Pehl. Foto: AWGSymbolisch überreichten AWG-Vertriebsleiter Christian Pehl und Konstruktionsleiter Fritz Zimmermann einen Scheck an Dr. Frank Knödler vom Vorstand der Gustav-Binder-Stiftung. Die 1930 gegründete Stiftung hilft verunglückten Feuerwehrleuten, bzw. deren Familien nach Einsatzunfällen. Allein von 1963 bis 2003 ist nach Angaben der Stiftung 177 Familien geholfen worden.

Die spendenden Firmen loben das Engagement der Stiftung. In einer Mitteilung anlässlich der Übergabe hieß es: “Diese Werte sind eng mit der AWG-Firmenphilospie verbunden – wir nehmen unsere Verantwortung wahr, in dem wir denjenigen helfen, die durch ihr eigenes Engagement anderen zu helfen in Not geraten sind.”

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: