Dienstag, 28. Juni 2016

Klein, leicht und hochauflösend – die ARGUS Wärmebildkameras von Rosenbauer

(Advertorial Rosenbauer Deutschland GmbH) – Die ARGUS Mi-TIC Wärmebildkameras von Rosenbauer sind die weltweit kleinsten und hochauflösenden Wärmebildkameras für den Feuerwehreinsatz. Mit ihrer kompakten Größe, der robusten Bauweise und dem kristallklaren Wärmebild bieten sie den Einsatzkräften beste Unterstützung bei Brand- und Gefahrstoffeinsätzen sowie bei der Personensuche.

Die Wärmebildkameras der Serie ARGUS Mi-TIC sind klein, handlich, leicht zu bedienen und so robust, dass sie jeden noch so schweren Einsatz unbeschadet mitmachen. Sie ermöglichen Einsatzkräften auch bei schlechtester Sicht das Lokalisieren von Personen und Brandherden.

Foto: Rosenbauer Deutschland GmbH

Foto: Rosenbauer Deutschland GmbH

Die ARGUS Mi-TIC Kameras sind mit 6 verschiedenen Farbmodi ausgestattet. Für jedes Einsatzszenario gibt es die passende Darstellung. Damit die Bildinterpretation möglichst einfach ausfällt, wird die DSE-Technologie (Dynamic Scene Enhancement) angewandt. Diese sorgt für eine Verstärkung des Kontrastes zwischen dem Feuer und wichtigen Details mit geringeren Temperaturen (z.B. Notausgänge).

Das Bild & Video Paket ist standardmäßig im Lieferumfang einer jeden ARGUS Mi-TIC enthalten.

Dieses Paket beinhaltet wertvolle Zusatzfunktionen wie die Möglichkeit, 1.000 Bilder zu speichern und danach am PC oder direkt auf der Kamera zu betrachten. Auf Knopfdruck kann außerdem die Aufzeichnung von Videos mit bis zu acht Stunden gestartet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, einer Black Box Videoaufzeichnung zur Dokumentation. Die spezielle Lithium-Eisen-Phosphat-Akku-Technologie ist auch für den Einsatz bei sehr hohen Temperaturen. geeignet. Der Akku ist, dank dieser Technologie, besonders sicher und verfügt über eine sehr hohe Lebensdauer.

Foto: Rosenbauer Deutschland GmbH

Foto: Rosenbauer Deutschland GmbH

Die ARGUS Mi-TIC Wärmebildkameras gibt es in zwei Ausführungen.

  • Die ARGUS Mi-TIC E ist mit nur 750 g Gewicht die leichteste und kostengünstigste Wärmebildkamera mit NFPA 1801-Zertifizierung. Sie hat einen Temperaturbereich bis 760° C und ein Display mit 2,7″.
  • Die ARGUS Mi-TIC S überzeugt mit einem 3,5″ großen Display und einem erweiterten dynamischen Temperaturbereich bis 1.100 °C. Zusätzlich bringt sie standardmäßig zahlreiche neue Features mit, wie einen elektronischen Kompass, einen Hot-Spot und Cold-Spot Tracker und einen Laserpointer.

Weitere Informationen zum Produkt finden Sie unter: http://www.rosenbauer.com/de/world/produkte/ausruestung/waermebildkameras/argus-mi-tic-s-und-e.html

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!