Donnerstag, 19. Januar 2017

Der Einsatzzeitmesser 7 – für die Feuerwehr entwickelt

(Advertorial „Sinn Spezialuhren“) – Sobald ein Notruf in der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle eintrifft, geht es um perfekte Koordination. Ob ein Wohnhaus in Flammen steht oder gefährliche Chemikalien ausgelaufen sind – in kürzester Zeit sind die Teams von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Jetzt müssen alle verantwortlichen Einsatzkräfte den Überblick über die Zeitabläufe behalten. Sinn Spezialuhren stellt dafür einen Einsatzzeitmesser mit Drehring zur Verfügung, der alle  wichtigen Zeiten im Feuerwehreinsatz mit einem „Dreh“ erfasst: EZM 7.

Wer sich mit schwerer Ausrüstung und Atemschutzgerät durch ein unbekanntes Gebäude tastet und dabei mit Rauch oder entzündlichen Gasen zu kämpfen hat, konzentriert sich ganz auf seine Aufgabe: Menschenrettung aus Gefahrenlagen und Brandbekämpfung gefährlicher Substanzen. Nicht selten gehen Feuerwehrleute dabei an ihre körperlichen Grenzen. Umso wichtiger ist es, dass die verantwortlichen Einsatzkräfte immer genau wissen, welcher Trupp bereits wie lange im Gebäude ist und welche Einsatzzeiten eingehalten werden müssen. Jede Minute länger in der Einsatzzone kann Leben gefährden. Denn auf dem Rückweg sind die Einheiten am Ende ihrer Kräfte.

SINN EZM7 S. Foto: Sinn Spezialuhren GmbH

SINN EZM7 S. Foto: Sinn Spezialuhren GmbH

Mit der fachlichen Unterstützung von Brandoberinspektor Tomás Stanke haben wir deshalb einen Einsatzzeitmesser entwickelt, der das Ablesen aller wichtigen Einsatzzeiten gemäß den Feuerwehr-Dienstvorschriften (FwDV) 7 und 500 erleichtert. Mit einer eindeutigen Symbolik auf sicherheitstechnischer Basis und der Präzision, für die unsere  Spezialuhren seit langem bekannt sind. Wenn die eigene Sicherheit davon abhängt, wie zuverlässig eine mechanische Uhr ist, dann besteht der EZM 7 die Feuerprobe. Mit innovativen Technologien, die auch unter härtesten Einsatzbedingungen noch durch hohe Ganggenauigkeit und Funktionssicherheit begeistern.

SINN EZM7 S. Foto: Sinn Spezialuhren GmbH

SINN EZM7 S. Foto: Sinn Spezialuhren GmbH

Der Name Sinn Spezialuhren steht seit 1961 für funktionsstarke mechanische Zeitmesser, die nicht nur Piloten, Taucher und die Eliteeinheit GSG 9 überzeugen. Vor allem wegen der Technologien wie zum Beispiel DIAPAL, Ar-Trockenhaltetechnik, HYDRO und TEGIMENT beweisen SINN – Uhren gerade in alltäglichen und in Extremsituationen immer wieder ihre Robustheit und Langlebigkeit, Qualität und Präzision.

Im Inland werden die SINN-Uhren direkt ab Frankfurt am Main und deutschlandweit über ausgewählte Depots vertrieben.

LINK: http://www.sinn.de/de/Instrumentelle_Uhren/EZM_7.htm

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!