Montag, 24. Juli 2017

Zwei Neue in der Stadt Zirndorf

Zirndorf (BY) – Zwei neue Fahrzeuge konnten für die Feuerwehren der Stadt Zirndorf (Kreis Fürth) beschafft werden. Die Feuerwehr im Ortsteil Lind hat einen Mannschaftstransportwagen (MTW) erhalten, die Wehr in Weiherhof ein Mehrzweckfahrzeug (MZF).

MTF (links) und MZF der Feuerwehren Lind und Weiherhof. Foto: A. Müller

MTF (links) und MZF der Feuerwehren Lind und Weiherhof. Foto: A. Müller

Beide Fahrzeuge sind auf VW Crafter-Fahrgestellen aufgebaut. Den Innenausbau führte die Firma Compoint aus Forchheim durch. Von außen sind die Einsatzfahrzeuge nur durch Details zu unterscheiden. So sind beim MZF aus Weiherhof die hinteren Scheiben mit einer dunklen Folie gegen Blicke von außen geschützt. Die Lackierung, Sondersignalanlage, Umfeldbeleuchtung und Heckwarneinrichtung ist bei beiden Fahrzeugen gleich ausgeführt.

Der MTW der Feuerwehr Zirndorf-Lind. Foto: A. Müller

Der MTW der Feuerwehr Zirndorf-Lind. Foto: A. Müller

Der MZF der Feuerwehr Zirndorf-Weiherhof. Foto: A. Müller

Der MZF der Feuerwehr Zirndorf-Weiherhof. Foto: A. Müller


Die Unterschiede liegen im Inneren. Während der MTW über acht Sitzplätze verfügt, stehen im MZF nur sechs Plätze zur Verfügung. Die Anordnung der Sitzbänke im Innenraum, mit einer Bank in Fahrtrichtung und einer entgegengesetzt, ist wieder identisch. Im Heck verfügen beide Fahrzeuge über genügend Stauraum. Hier kann je nach Bedarf Ausrüstung mitgeführt werden.

In Weiherhof ersetzt das MZF ein Vorgängerfahrzeug gleichen Typs. In Lind ersetzt der MTW ein TSF und ergänzt das am zweiten Standort der Wehr, in Anwanden, stationierte TSF-W.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>