Dienstag, 25. Juli 2017

Unimog U 20 als Tanklöschfahrzeug

Mechelen (Belgien) – Für die Brandbekämpfung in der engen Altstadt oder den schmalen Straßen in Wohngebieten konnte die Feuerwehr Mechelen (Provinz Antwerpen) ein kompaktes Tanklöschfahrzeug (TLF) 2000 mit permanentem Allradantrieb in Dienst stellen. N.V. Fire Technics (Rosenbauer Belgien) baute das Fahrzeug auf einem Mercedes Unimog U 20 mit einer zulässigen Gesamtmasse von 9.300 Kilogramm. 

Dieses TLF 2000 auf einem Unimog U 20 lieferte Rosenbauer Belgien an die FF Mechelen. Auf der Fahrerseite ist unter anderem der 9-kVA-Stromerzeuger verlastet.

Im Heck sind eine Feuerlöschkreiselpumpe Rosenbauer NH25 (FPN 10-2000, FPH 40-400) und ein 80-Meter-Schnellangriff eingebaut. An Löschmitteln werden 2.000 Liter Wasser, ein 9-kg-Pulverlöscher und ein 5-kg-CO2-Löscher mitgeführt. Zur weiteren Ausrüstung des TLF gehören noch eine LED-Umfeldbeleuchtung sowie ein pneumatische Lichtmast mit vier LED-Scheinwerfern.

Ab- und Zugänge für Löschmittel sind alle unterhalb der Heckklappe angeordnet. Standrohr und Schlüssel lagern außen. Oberhalb der Pumpe montierte Rosenbauer die 80-m-Schnellangriffseinrichtung.

Die Beladung besteht aus zwei B-Schlauchtragekörben, vier Druckschläuchen C in Buchten mit Hohlstrahlrohr als Einrichtung zur schnellen Löschwasserabgabe, zwei A-Druckschläuchen und einem hydraulischen Kombinationsgerät von Holmatro. Ergänzt wird sie zudem mit einem 9-kVA-Stromerzeuger, einem tragbaren Beleuchtungssatz, LED-Handscheinwerfern, einem Überdrucklüfter, drei Atemschutzgeräten mit drei Reserveflaschen, Armaturen und Strahlrohren, einer Mehrzweckleiter sowie einem Werkzeugkoffer. [765]

Der Unimog U 20 verfügt mit seinem Radstand von 2,70 m über einen extrem günstigen Wendekreis von 12,6 m. Zusammen mit seiner Breite von 2,15 m ist das Fahrzeug auch für schmale und enge Gassen geeignet.

Sonder-TLF 4000 auf Mercedes Zetros

Ein weiteres geländegängiges TLF ist das Sonder-TLF 4000 der Freiwilligen Feuerwehr Filderstadt (BW) auf Zetros 1833 4×4 mit Walser-Aufbau. Es ist vorgesehen für Einsätze in Feld und Wald, bei Hochwasser und Schnee. Dieses eDossier bietet exklusiven Inhalt, der nur in diesem digitalen Themen-Special zu finden ist: 47 zusätzliche Fotos neben einer ausführlichen Fahrzeug- und Technikvorstellung erwarten den Leser.

Dieses eDossier könnt Ihr hier direkt herunterladen.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!

'; } ?>