Freitag, 9. Dezember 2016

Neues LF 20 KatS von Magirus

18. November 2016 von  

Losheim am See (SL) – Von Magirus in Ulm holten die Mitglieder der FF Losheim am See, Löschbezirk Wahlen, ihr neues LF 20 KatS ab. Das Fahrzeug ist auf einem geländegängigen Mercedes Atego 1326 AF aufgebaut und zusätzlich mit Schleuderketten ausgestattet. Die Signaleinrichtung besteht aus zwei Hänsch Nova RKL B2 auf dem Fahrerhaus, zwei Frontblitzern Sputnik nano von Hänsch sowie einer Martinhorn-Anlage. Die heckseitige Absicherung erfolgt über zwei in die Konsolen verbaute Kennleuchten mit Power-LED sowe ein Rückwarnsystem von Magirus mit vier synchron blinkenden gelben LED. Auch die komplette Geräteraumbeleuchtung sowie die Umfeldbeleuchtung sind mit leistungsstarken LED ausgestattet.

LF_KatS_Losheim_01

Dieses LF 20 KatS von Magirus setzt ab sofort der Löschbezirk Wahlen der FF Loseim am See ein. Basis bildet ein Mercedes Atego 1326 AF. Foto: Kettern

FM_Spezial_2017_Titel_800pix_breite
Fahrzeuge Spezial 2017: Bald kommt Euer neues Sonderheft

Im neuen Sonderheft Fahrzeuge Spezial 2017 geht es im Extrateil ausführlich um alle aktuellen Einsatzfahrzeuge des Katatrophenschutzes bei den Feuerwehren. Da ist natürlich auch dieses Fahrzeug dabei. Welche noch? Schaut selbst nach. Das Heft erscheint im Dezember 2016, Ihr könnt es aber schon vorab unter dem nachfolgenden Link vorbestellen.

>>Das Sonderheft jetzt vorbestellen!

Auf einige Teile der Normausstattung hat die Feuerwehr verzichtet. So fehlen der 5.000-Liter-Faltbehälter und das Reserverad mit Kran auf dem Fahrzeugdach. Zur Beladung gehören aber natürlich die Tragkraftspritze TS 8/8 mit Zubehör, Schlauchtragekörbe C nebst Hohl- und Mehrzweckstrahlrohren, zwei Schnellangriffsverteiler, Schaumausstattung, Tauchpumpe, Stromerzeuger, Beleuchtungssatz sowie Verkehrssicherungsmaterial. Als Besonderheiten zu nenen sind vor allem eine Waldbrandkiste mit Armaturen und Schläuchen der Größe D, eine Wasserstrahlpumpe, zwei Notfallrucksäcke sowie eine Mittelschaumpistole mit zwei Ersatzbehältern.

LF_KatS_Losheim_02

Neben dem neuen LF 20 KatS ist im Löschbezirk Wahlen auch noch ein LF 16 von Magirus-Deutz stationiert. Baujahr: 1963. Foto: Kettern

Der Schnellangriff besteht aus zwei in Buchten gelegten C-Schläuchen mit Hohlstrahlrohr. Neben einem Sammelstück A-2B gehört – ebenfalls hinter einer Auftrittklappe – ein Sammelstück A-3B mit zwei B-Schläuchen zur Ausstattung. Die im Heck eingebaute FPN 10-2000 bezieht ihr Wasser unter anderem aus dem 2.000 Liter fassenden Fahrzeugtank. Über der Pumpe lagern 360 Meter B-Schlauch gekuppelt zur Verlegung einer Förderleitung während der Fahrt. Um sie einfach wieder auffüllen zu können, sind sie in sechs einzeln zu entnehmenden Behältern gelagert.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!