Samstag, 27. August 2016

LF 10 mit Schaum-Schnellangriff

Steinsberg (BY) – Bei der Freiwilligen Feuerwehr Steinsberg (Kreis Regensburg, Markt Regenstauf) konnte ein neues Löschgruppenfahrzeug (LF) 10 in Dienst gestellt werden. Es dient als Ersatz für ein 29 Jahre altes LF 8 auf Mercedes 814 und wurde von Rosenbauer auf einem MAN TGM 15.290 aufgebaut.

HLF FF Steinsberg

Rosenbauer lieferte das LF 10 mit AT-Aufbau an die FF Steinsberg. Fahrgestell ist ein MAN TGM 15.290. Foto: Feuerwehr Steinsberg

Das MAN-Fahrgestell besitzt eine zulässige Gesamtmasse von 13 Tonnen bei einer Motorleistung von 290 PS. Diese werden über ein automatisiertes Schaltgetriebe auf die Straße gebracht. Im AT-Aufbau mit integrierter Gruppenkabine sind ein 1.200 Liter fassender Löschwassertank sowie eine Feuerlöschkreiselpumpe vom Typ N35 verbaut. Diese einstufige Normaldruckpumpe leistet bis zu 3.500 l/min bei 10 bar. Der Pumpenbedienstand im Heck wird durch eine Klappe verschlossen. 120 Liter Schaummittel werden in Kanistern mitgeführt. Eine Mittelschaumpistole mit 30 Meter C-Schlauch im Traversenkasten dient als Schaum-Schnellangriff. Als Schnellangriffseinrichtung für die schnelle Wasserabgabe sind 50 Meter Formtex-Schlauch auf einer Haspel in G6 aufgespult. Alle vier Pressluftatmer sind im Mannschaftsraum in den Sitzen integriert.

Für die Technische Hilfeleistung (THL) wird unter anderem ein hydraulischer Rettungssatz von Weber Rescue mit Schere RS 260 und Spreizer SP 50 sowie drei Rettungszylindern mitgeführt. Schwelleraufsatz, Airbagsicherung, Spineboard, Schleifkorbtrage, Kettensäge und Rettungssäge runden die THL-Beladung in G1 ab. Im G2 befinden sich Stromerzeuger (Eisemann, 14 kVA), Beleuchtungssatz mit Flutlichttrage, ein Powermoon-Beleuchtungsballon und ein Überdrucklüfter Fanergy V24 mit Wassernebeleinsatz. Des Weiteren sind im Aufbau noch ein Wassersauger von Spechtenhauser, zwei Mast-Tauchpumpen sowie ein Gerätesatz Absturzsicherung verlastet. Auf dem Fahrzeugdach befinden sich noch die vierteilige Steckleiter, zwei Dachkästen und der Lichtmast mit sechs LED-Scheinwerfern.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!