Donnerstag, 25. Mai 2017

HLF 10 von Schlingmann für die FF Söhre

Söhre (NI) – Über ihr neues Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF) 10 freuen sich die MItglieder der Freiwilligen Feuerwehr Söhre im Landkreis Hildesheim. Ihr neues HLF 10 ist von der Firma Schlingmann aus Dissen auf einen Mercedes Atego 1329 AF aufgebaut worden. Eine große Erleichterung für den Maschinisten ist die Telligent-Schaltung von Mercedes, auch eine Rückfahrkamera für sicheres Manövrieren ist mit an Bord.

HLF10_FF_Söhre

An die FF Söhre lieferte Schlingmann diesen Mercedes Atego 1329 AF mit einem HLF 10-Aufbau. Foto: Feuerwehr

Des Weiteren wurde im HLF 10 eine FPN 10-2000 (2.000 l/min bei 10 bar) mit Schlingmann AWR-System sowie ein Löschwassertank mit  einem Volumen von 1.200 l verbaut. Die Automatische Wasserzuführungs-Regulierung AWR ermöglicht es, während des Saugvorgangs aus dem Wassertank eine Leitung vom Hydranten oder anderen Pumpen über eine B-Kupplung anzuschließen. Sobald diese Leitung unter Druck steht, wird die Entnahme von Wasser aus dem Wassertank automatisch unterbrochen. Schmutz- und schlammhaltiges Löschwasser (zum Beispiel bei Wasserentnahme aus Löschteichen) gelangt nicht in den Wassertank.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Zur  weiteren Ausstattung des Fahrzeugs zählen: ein pneumatischer Lichtmast mit vier Xenon-Scheinwerfern, der über den Fahrzeugmotor betrieben wird, eine LED-Heckabsicherung, eine Hygienewand, hydraulisches Rettungsgerät (Schere, Spreizer, Rettungszylinder, Pedalschneider) von Lukas sowie ein Weber Rescue-Pkw-Stabilisierungssystem und ein Überdrucklüfter. Eine TS 8 hat vom alten LF 8 den Weg auf das neue HLF gefunden. Weiter gehören ein 8-kVA-Stromerzeuger, eine Säbelsäge, eine Schmutzwasserpumpe, zehn faltbare Verkehrsleitkegel, eine Motorkettensäge, eine Ölsperre, ein Schornsteinfegersatz, vier Schlauchtragekörbe C und 15 B-Schläuche zur Beladung des Fahrzeuges. Bei Dunkelheit wird es mit Dank der LED-Umfeldbeleuchtung und LED-Bändern in den Gerätefächern taghell. Die Fahrzeugumrandung ist mit gelben Reflexstreifen beklebt, damit andere Verkehrsteilnehmer das HLF an Einsatzstellen und im Verkehr noch besser erkennen können.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!