Donnerstag, 2. April 2015


Der neue U 5023 als TLF 3000

28. März 2015 von  

Der neue U 5023 als TLF 3000

Viernheim (HE) – Formneuheit im Maßstab 1:87 (H0): Im Juni 2014 startete im Unimog-Werk Wörth der Daimler AG die Serienfertigung der neuen Unimog-Baureihe 437.4. Sie umfasst die Typen U 4023 und  U 5023, jeweils mit 170 kW/231 PS Motorleistung und der aktuellen Abgasnorm Euro 6 entsprechend. Auf der Spielwarenmesse 2015 Mehr lesen…


Magirus liefert 13 SLF nach China

22. März 2015 von  

Magirus liefert 13 SLF nach China

Ulm (BW) – Magirus liefert 13 schwere Schaum-Tanklöschfahrzeuge des Typs SLF 100/180 nach China. Eingesetzt werden diese Fahrzeuge im Bezirk Liaoning. Mit dieser Lieferung wird die seit über 100 Jahren bestehende Partnerschaft zwischen den chinesischen Feuerwehren und Magirus erfolgreich fortgesetzt. Der Aufbau ist in der modularen Magirus BULL-Bauweise aus einem Mehr lesen…


Superpumpen fürs Kernkraftwerk

13. März 2015 von  

Superpumpen fürs Kernkraftwerk

Doetinchem (Niederlande) – Nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima (Japan) 2011 wurden die Sicherheitsbestimmungen vieler Kernkraftwerke deutlich verschärft. Dies führte zu einer erhöhten Nachfrage nach Feuerlöschpumpenaggregaten. Diese Pumpenaggregate müssen den extrem hohen Anforderungen und Vorschriften der Kraftwerksbetreiber und Aufsichtsbehörden entsprechen. In enger Zusammenarbeit mit dem belgischen Vertreiber Rental Pumps schloss BBA Mehr lesen…


MLF für FF Rottenburg a.N.

12. Februar 2015 von  

MLF für FF Rottenburg a.N.

Rottenburg am Neckar (BW) – Gleich zwei Mittlere Löschfahrzeuge (MLF) stellte die FF Rottenburg am Neckar im Kreis Tübingen in Dienst. BAI baute die neuen Löschfahrzeuge mit Staffelbesatzung auf MAN TGL 8.220 BB-Fahrgestelle mit serienmäßiger MAN-Doppelkabine und Straßenantrieb auf. Der BAIWAY-Aufbau besteht aus verschraubten Aluminium-Strangpressprofilen und -paneelen (eloxiert) mit Bombierung. Mehr lesen…


Prototyp für Schlauchwagen wird getestet

10. Januar 2015 von  

Prototyp für Schlauchwagen wird getestet

Bonn (NW) – Ein Musterfahrzeug des neuen Schlauchwagens für den Katastrophenschutz (SW KatS)  wird derzeit im Auslieferungslager Bonn-Dransdorf auf die Erprobungsphase vorbereitet. Die Firma MAN wurde als Auftragnehmer mit der Produktion von 103 Fahrzeugen beauftragt, den Aufbau erstellt die Firma Freytag Karosseriebau GmbH &Co. KG. Das Fahrzeug ist auf einem Mehr lesen…


Neues HLF für die FF Maintal

4. Januar 2015 von  

Neues HLF für die FF Maintal

Maintal (HE) – Mit einem neuen Hilfeleistungs-Löschgruppengfahrzeug (HLF) 20 von Rosenbauer auf einem MAN TGM 13.290 4×4 BL ersetzt die FF Maintal (Main-Kinzig-Kreis) ein Löschgruppenfahrzeug von MAN, Typ 11.192. Dieses 1985 ausgelieferte Fahrzeug war, so die Feuerwehr, eines der ersten MAN-Frontlenker-Fahrgestelle, die mit einem Aufbau aus dem Hause Ziegler aufgebaut Mehr lesen…


Neue Rettungstreppe von Rosenbauer

1. Januar 2015 von  

Neue Rettungstreppe von Rosenbauer

Leonding (Österreich) – Feuerwehr-Fahrzeughersteller Rosenbauer hat eine neue Rettungstreppe konzipiert. Die Rettungstreppe (RT) E5000 in Niederflurbauweise wird zur Rettung und Evakuierung von Passagieren aus Verkehrsflugzeugen eingesetzt. Sie bietet auch Einsatzkräften einen sicheren Zugang zum Flugzeug. Für Löschangriffe ist das Fahrzeug mit einer fest installierten Wasserhochführung und Schnellangriffseinheit versehen. Zwischen 2,5 Mehr lesen…


Auktion bringt 86.100 Euro für 15 Jahre altes Löschfahrzeug

19. Dezember 2014 von  

Auktion bringt 86.100 Euro für 15 Jahre altes Löschfahrzeug

Geesthacht / Brome (SH / NS) – Unerwarteter Geldsegen für die Stadt Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg) und große Freude in der Samtgemeinde Brome (Landkreis Gifhorn). Am Donnerstagmorgen gegen 10 Uhr überschlugen sich zwei Bieter bei der Gebotsabgabe für ein auf einer Internetplattform angebotenes Löschgruppenfahrzeug (LF) 16/12 der Freiwilligen Feuerwehr Geesthacht. Mehr lesen…


Bayern: 500 Liter mehr im LF 20

17. Dezember 2014 von  

Bayern: 500 Liter mehr im LF 20

Unterschleißheim (BY) – Der Landesfeuerwehrverband Bayern konnte in Gesprächen mit dem Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr erreichen, dass ein Löschgruppenfahrzeug (LF) 20, das nach Norm mit einer maximalen Löschmittelmenge von 2.000 Litern ausgestattet sein darf, nunmehr auch mit einer maximalen Löschwassermenge von 2.500 Liter beschafft und gefördert werden kann. Mehr lesen…


Mängel-Fahrzeug geht zurück zum Hersteller

3. Dezember 2014 von  

Mängel-Fahrzeug geht zurück zum Hersteller

Kahl am Main (BY) – Das 2009 ausgelieferte Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF) 20 der Freiwilligen Feuerwehr Kahl am Main (Kreis Aschaffenburg) hat sich gestern auf den Weg zurück zum Hersteller BAI in Brescia/Norditalien gemacht. Quer durch Bayern, Österreich über den Brenner bis zum Gardasee führt die Route. Im Werk wird das Fahrzeug Mehr lesen…

vor »