Freitag, 18. August 2017

Vorschau Feuerwehr-Magazin, Ausgabe 2/2012

23. Dezember 2011 von  

Ab dem 20. Januar 2012 überall im Handel: Feuerwehr-Magazin, Ausgabe 2/2012.

Vom Rastplatz zum Flughafen

Bis zu 60 Frachtmaschinen aus aller Welt landen pro Nacht auf dem Flughafen Leipzig/Halle, fast 670 000 Tonnen Luftfracht wurden 2010 umgeschlagen. Dazu kommt die Passagierabfertigung, zum Beispiel für Air Berlin, Germanwings und – ganz neu – Ryanair. All dies schützt die Flughafenfeuerwehr. Ihr Fahrzeugpool reicht vom Staffellöschfahrzeug bis zum Panther 8×8 HRET.


Trümmersuche

Das Dach eines ehemaligen Getreidespeichers in Quedlinburg (ST) stürzt teilweise ein. Vieles spricht dafür, dass sich Menschen unter den Trümmern befinden. Für Feuerwehr und Technisches Hilfswerk beginnt eine aufwändige Suchaktion, denn das Gebäude ist akut einsturzgefährdet.

Sicherheitstrupp vor!

Die Feuerwehr Emden verfügt über eine Sondereinheit, die in Deutschland bei freiwilligen Feuerwehren eher selten anzutreffen ist: eine Atemschutz-Notfallrettungsgruppe. Wir stellen das Konzept vor. Und wir zeigen, was
die Industrie an Hilfsmitteln für eine sichere Rettung anbietet.

Frankfurter Riesenlöscher

Vier neue Großtanklöschfahrzeuge lieferte Lentner an die Branddirektion Frankfurt am Main (HE). Darunter zwei dreiachsige GTLF 10 mit 10 000-Liter-Löschwassertank. Sie sind die größten kommunalen Löschfahrzeuge, die der oberbayerische Aufbauhersteller bislang gefertigt hat.

Ab in die Grube

Die Freiwillige Feuerwehr Klingenberg (BY) stellt auch unter der Erde den Brandschutz und die Menschenrettung sicher. Zur Einheit gehört eine Grubenwehr mit Spezialgerät. Im 33. Jahr kümmern sich die Kameraden um die Sicherheit im bundesweit einzigen Tonbergwerk unter städtischer Regie. Wir sind mit in die Grube eingefahren.

Kommentare sind geschlossen.

'; } ?>