Samstag, 25. März 2017

Vorschau Feuerwehr-Magazin 12/2015

23. Oktober 2015 von  

Ab dem 20. November 2015 überall im Handel: Feuerwehr-Magazin, Ausgabe 12/2015.

Wenn die Chemie stimmt

Erst seit 2013 hat Dormagen (NW) eine Berufsfeuerwehr. Chemische Industrie, Gefahrstofftransporte durch die Stadt, ein Containerhafen am Rhein, eine verwinkelte Altstadt und die Autobahn 57 bescheren den Wachabteilungen komplexe Einsatzlagen. Diese meistern sie unter der Führung von Amtsleiterin Sabine Voss – eine von zwei BF-Chefinnen, die es bislang in Deutschland gibt.

Wenn die Chemie stimmt. Foto: Rüffer

Zuständig bei der Tierrettung

Katze auf Baum, Dackel im Fuchsbau, Pferd in Graben – die Anzahl an Tierrettungseinsätzen steigt bei vielen Feuerwehren. Doch ist die Feuerwehr überhaupt immer zuständig? Und welche Einsätze sind kostenpflichtig? Wir klären auf.

Zuständig bei der Tierrettung. Foto: Hettler

Mundschutz im Einsatz

Gegen giftigen Brandrauch oder andere Abgase schützt am besten ein umluftunabhängiges Atemschutzgerät. Durch Rettungsgeräte und verschiedene Werkzeuge entstehen feine Stäube an der Einsatzstelle, gegen die sich Einsatzkräfte mit einem Filtergerät oder einem einfachen Mundschutz effektiv schützen können. Wir erklären, welcher Mundschutz bei welchen Tätigkeiten getragen werden muss.

Mundschutz im Einsatz. Foto: Jann

Geschenke-Tipps

Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten. Keine Geschenk-Idee? Wir helfen gerne! Mit 30 kleinen und großen Geschenken für Feuer­wehrleute und -fans präsentierten wir eine umfangreiche Auswahl.

Geschenke-Tipps.

Gasfackel über Ludwigshafen

Aus einer geborstenen Ferngasleitung in Ludwigshafen (RP) schießt eine 100 Meter hohe Stichflamme. Zwei Arbeiter werden getötet. Mehr als 20 Personen werden verletzt. Es entsteht ein Millionen-Schaden. Die Thermik der Flamme bläst 250 Kubikmeter feinen Staub in die Luft. Mehrere Stadtteile Ludwigshafens und des benachbarten Mannheims sind betroffen.

Gasfackel über Ludwigshafen. Foto: Feuerwehr

Schwaben-Achter

Rund 3 Millionen Euro investiert der Kreisfeuerlöschverband Biberach (BW) und kaufte bei Rosenbauer im großen Stil ein: Acht völlig baugleiche Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuge (HLF) 20 auf Mercedes Atego 1629 gingen im Konvoi von Luckenwalde nach Oberschwaben.

Schwaben-Achter. Foto: Preuschoff

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!