Samstag, 3. Dezember 2016

Aktuelle Feuerwehr-Magazin-Ausgabe 9/2014

29. August 2014 von  

Ab dem 29. August 2014 überall im Handel: Feuerwehr-Magazin, Ausgabe 9/2014.

Feuerwehr-Magazin 9/2014

HIER DIESE AUSGABE DIREKT BESTELLEN!

Werk der Zukunft

Bei Rosenbauer brummt es gewaltig. Mit Zukäufen, Erweiterungen und Ausbauten an nahezu allen Standorten wurde die Produktionskapazität ausgedehnt. Reichte nicht. Deshalb entschloss sich der Vorstand zum großen Wurf: Am Stammsitz in Leonding (Österreich) eröffnete Rosenbauer ein zweites Werk.

Rosenbauer Werk Leonding. Foto: Hegemann

Geballte Power

Nur drei Feuerwehren sorgen für die Sicherheit der 37.000 Menschen in Erding. Die Standorte Erding und Altenerding fahren zusätzlich noch First-Responder-Einsätze, der ELW rückt kreisweit aus und die Wasserwacht wird unterstützt. Wir zeigen, wie die Erdinger die Aufgabenfülle meistern und welche Fahrzeuge ihnen dafür zur Verfügung stehen.

Feuerwehr Erding Altenerding. Foto: A. Müller

Unfälle vermeiden

Immer wieder kommt es bei Übungen und Einsätzen zu Unfällen mit Hubrettungsfahrzeugen. Technische Defekte, unvorschriftsmäßige Bedienung, aber auch Nichteinhaltung von Sicherheitsvorgaben können Ursachen für die Unfälle sein. Wir beleuchten einige markante Unfälle und geben Tipps zur Prävention.

Drehleiter Unfall. Foto: Kollinger

Marine-Leitern

Vier Drehleitern stehen bei Feuerwehren der Bundeswehr in Deutschland – drei davon bei der Deutschen Marine. Warum ausgerechnet die Seefahrer eine Leiter brauchen und weshalb die Feuerwehr im Marinestützpunkt Wilhelmshaven gleich zwei Gelenkdrehleitern hat, erklären wir im nächsten Heft.

Feuerwehr Marine Wilhelmshaven. Foto: Bauer

Brand im Golfclub

Abgeschiedene Lage, anfangs wenig Personal und kaum Löschwasser – die Bedingungen beim Brand eines Golfclubs in Ratingen waren wirklich miserabel. Ein Wirtschaftsgebäude brannte bis auf die Grundmauern ab. Warum der Einsatz trotzdem als Erfolg bezeichnet werden kann.

Brand Golfclub Ratingen. Foto: Feuerwehr Ratingen

Werbung auf Fahrzeugen

Die Aufbauten von Feuerwehrfahrzeugen würden sich hervorragend für das Anbringen von Werbung eignen. Vielleicht ließen sich dadurch sogar Einnahmen erzielen. Unsere Rechtsexpertin erklärt, was rechtlich zulässig ist und was nicht.

Werbung auf Feuerwehrfahrzeug. Cartoon: Raabe

Frau in der Männerdomäne

Als Martina Berger 2012 von Berlin nach Gießen ging, wurde sie dort die erste BF-Chefin in Deutschland. Wir haben die Brandoberrätin gefragt, was sie als Frau in ihrer Funktion anders macht als die männlichen Kollegen und was sie von der Einführung einer Frauenquote bei Feuerwehr-Führungskräften hält.

Martina Berger Feuerwehr Gießen. Foto: Feuerwehr Gießen

Wechselzone Feuerwehr

Junge Menschen, die in die Einsatzabteilungen ein- oder übertreten, bringen ihre Erwartungen und Ansprüche an die Feuerwehr mit. Um denen gerecht zu werden, müssen ältere Kameraden und Führungskräfte den Wandel in der Gesellschaft auch in der Wehr zulassen. Wir erklären, welche Chancen die nachfolgenden Generationen für die Feuerwehren bieten.

Übertritt Aktive Feuerwehr (2). Foto: Timo Jann

Rettung aus dem Trümmerberg

Nach einer Haus-Explosion in Itzehoe (SH) werden mehrere Menschen vermisst. Feuerwehr und THW retten die Verschütteten mit den Händen aus den Trümmern. Weil angrenzende Gebäude einzustürzen drohen, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Vier Menschen sterben, 15 werden zum Teil schwer verletzt.

Einsturz nach Explosion Itzehoe. Foto: Citynews TV

Großer Preis

Sie ist das höchste Abzeichen für den Feuerwehrnachwuchs: die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr. Es zählt die Gruppen­leistung. Und doch kommt es auf jeden Einzelnen an. Wir haben Jannis (15) und Tyrone (16) aus Bremen bei ihrer Prüfung begleitet.

Übertritt Aktive Feuerwehr. Foto: Philip Reichel

Kommunikation im Team lernen

Nicht nur in der Sprechfunker-Ausbildung oder Digitalfunkschulung spielt Kommunikation in der Feuerwehr eine wichtige Rolle. Es kommt insbesondere auf den so genannten Face-to-face-Austausch an – also die direkte Kommunikation ohne technische Hilfsmittel. Diese beherrscht nicht jeder. So haben wir zwei kleine Übungen für einen etwas anderen Dienst vorbereitet.

Kommunikation Feuerwehr. Foto: Dr. Patzelt

Wandhydrant selbst gebaut

„Was mache ich eigentlich, wenn es bei mir zuhause mal brennt?“ Diese Frage beschäftigte Feuerwehrmann Johannes Dirksen. Einen Pulverfeuerlöscher wollte er dazu nicht einsetzen. Also baute sich Dirksen im Keller einen eigenen Wandhydranten.

Wandhydrant Übung. Foto: Gerhard Samuels

Wo bekomme ich das Feuerwehr-Magazin?

Das Feuerwehr-Magazin erhalten Sie im gut sortierten Zeitschriftenhandel (auch an Flughäfen oder Bahnhöfen). Sollte eine Ausgabe ausverkauft sein, bestellt Ihr Zeitschriftenhändler gerne ein Exemplar für Sie nach.

Sie können Einzelhefte auch direkt online in unserem Shop bestellen (hier klicken)!

Wenn Sie eine ältere Ausgabe bestellen möchten, die nicht mehr im Handel vertrieben wird, können Sie sich gerne an unseren Abo- und Vertriebsservice wenden. Einzelhefte sind solange der Vorrat reicht nachbestellbar. Bestellungen können online erfolgen (siehe Link oben) oder per Telefon: 0 22 25 / 70 85 53 2.

Sie können das Feuerwehr-Magazin auch zum günstigen Abo-Preis bestellen.

Kommentare

11 Kommentare zu “Aktuelle Feuerwehr-Magazin-Ausgabe 9/2014”

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!