Dienstag, 27. September 2016

Aktuelle Feuerwehr-Magazin-Ausgabe 03/2016

26. Februar 2016 von  

Ab dem 26.Februar 2016 überall im Handel: Feuerwehr-Magazin, Ausgabe 03/2016.

Feuerwehr-Magazin 03/2016

Hier diese Ausgabe direkt bestellen!

Aus 13 werde eins

Die Stadt Wanzleben-Börde (ST), westlich von Magdeburg, gibt es erst seit einer Gebietsreform von 2010. Wir zeigen, wie die junge Kooperation der 13 zuvor selbstständigen Ortswehren der heutigen Freiwilligen Feuerwehr Wanzleben-Börde funktioniert. Zu den Gefahrenschwerpunkten im Einsatzgebiet zählen eine Zuckerfabrik und eine Biogasanlage.

Aus 13 werde eins. Foto: Buchenau

Wärmebilder für alle Kräfte

Experten fordern, dass jeder Trupp im Innenangriff mit einer Wärmebildkamera (WBK) ausgestattet sein sollte. Dagegen sprechen oft die Kosten. Wir erklären, was WBK für Feuerwehren mindestens leisten müssen und stellen eine Auswahl günstiger Modelle vor.

Wärmebilder für alle Trupps. Foto: Draeger

GW-Logistik auf Zetros 6×6

Zwei geländegängige Gerätewagen Logistik hat die Feuerwehr Düsseldorf beschafft. Wir haben uns den bereits gelieferten Mercedes Zetros 2733 6×6 schon mal angesehen. Er wird für Dekontamination, Wasserförderung, Hochwassereinsätze und den Transport von Dämmmaterial für Blindgänger-Sprengungen verwendet.

GW-Logistik auf Zetros 6x6. Foto: GW-Logistik auf Zetros 6x6

Brandstiftung: FF macht freiwillig DNA-Test

5 Wochen lang versetzt ein Brandstifter Bettringen, einen Stadtteil von Schwäbisch Gmünd (BW) in Angst und Schrecken. 13 Brände gehen auf das Konto des Feuerteufels. Gerüchte, der Schuldige käme aus den Reihen der Feuerwehr, kommen auf. Um Spekulationen vorzubeugen, entschließen sich die Feuerwehrleute zu einem freiwilligen DNA-Reihentest. Der Fall wird in der Feuerwehrwelt heftig diskutiert.

Brandstiftung: FF macht freiwillig DNA-Test. Foto: Schütte

Einzigartige Truppe

Das Staatstheater Kassel ist vermutlich die sicherste Bühne in Deutschland. Nur hier gibt es eine eigene Feuerwehr. 20 Aktive sichern den Betrieb in der Oper und dem Schauspielhaus. Bis zu 120-mal rückt die Truppe pro Jahr in dem riesigen Komplex mit über 600 Räumen aus – ausnahmslos zu Fuß. Ein Tag mit den Brandschützern.

Einzigartige Truppe. Foto: Hegemann

Alles andere als Tagesgeschäft

Ein 40-Tonner gerät auf der Bundesstraße 1 bei Müncheberg (BB) außer Kontrolle und stürzt auf die Seite. Der Lkw begräbt einen Pkw mit fünf Personen unter sich. Erst nach 5 Stunden können Einsatzkräfte einen eingeklemmten Mann aus dem zerquetschten BMW retten. Die vier übrigen Insassen sterben im Fahrzeugwrack.

Alles andere als Tagesgeschäft. Foto: Tzscheuschner

Oslo-Methode bringt den Sieg

Ein 40-Tonner gerät auf der Bundesstraße 1 bei Müncheberg (BB) außer Kontrolle und stürzt auf die Seite. Der Lkw begräbt einen Pkw mit fünf Personen unter sich. Erst nach 5 Stunden können Einsatzkräfte einen eingeklemmten Mann aus dem zerquetschten BMW retten. Die vier übrigen Insassen sterben im Fahrzeugwrack.

Oslo-Methode bringt den Sieg. Foto: Hegemann

Coole Bastel-Ideen

Im zweiten Teil der Bastelanleitungen für Kinder- und Jugendfeuerwehren geht es um Freundschaftsarmbänder und auffällige Schlüsselanhänger. Mit wenig Aufwand könnt Ihr schicke und praktische Souvenirs basteln.

Coole Bastel-Ideen. Foto: Wahrenberg / NJF

Made in Japan – Teil 2

Ein Großteil der japanischen Feuerwehrfahrzeug-Produktion stammt von Morita. Das Unternehmen fertigt in Sanda nordwestlich von Osaka Lösch- und Hubrettungsfahrzeuge. Ansehen durften wir uns fast alles. Fotografieren war hingegen „fast“ verboten.

Made in Japan. Foto: Preuschoff

Wo bekomme ich das Feuerwehr-Magazin?

Das Feuerwehr-Magazin erhalten Sie im gut sortierten Zeitschriftenhandel (auch an Flughäfen oder Bahnhöfen). Sollte eine Ausgabe ausverkauft sein, bestellt Ihr Zeitschriftenhändler gerne ein Exemplar für Sie nach.

Sie können Einzelhefte auch direkt online in unserem Shop bestellen (hier klicken)!

Wenn Sie eine ältere Ausgabe bestellen möchten, die nicht mehr im Handel vertrieben wird, können Sie sich gerne an unseren Abo- und Vertriebsservice wenden. Einzelhefte sind solange der Vorrat reicht nachbestellbar. Bestellungen können online erfolgen (siehe Link oben) oder per Telefon: 0 22 25 / 70 85 53 2.

Sie können das Feuerwehr-Magazin auch zum günstigen Abo-Preis bestellen.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!