Donnerstag, 19. Januar 2017


Erfolg des DFV: Feuerwehrleute brauchen keinen Busführerschein

19. Januar 2017 von  

Erfolg des DFV: Feuerwehrleute brauchen keinen Busführerschein Berlin – Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) hat sich erfolgreich durchgesetzt: Maschinisten brauchen für das Fahren der Einsatzfahrzeuge auch weiterhin keinen Busführerschein. Bei der Beförderung von mehr als 8 Personen mit einem Fahrzeug mit einer zulässigen Gesamtmasse zwischen 3,5 und 7,5 Tonnen wird normalerweise ein Führerschein C1 oder C1E benötigt. Für…

30 Feuerwehrleute sterben bei Hochhaus-Einsturz in Teheran

19. Januar 2017 von  

30 Feuerwehrleute sterben bei Hochhaus-Einsturz in Teheran Teheran (Iran) – Bei einem Hochhaus-Einsturz in der iranischen Hauptstadt Tehreran sollen nach Angaben des staatlichen Fernsehens 30 Feuerwehrleute gestorben sein, dies berichtet Spiegel Online um 9.50 Uhr. Lokale Medien berichten von mindestens 75 Verletzten, davon sollen 45 Kräfte der Feuerwehr sein. Nach ersten Informationen soll in den oberen Stockwerken ein…

Statt zu helfen: Gaffer filmen lieber

19. Januar 2017 von  

Statt zu helfen: Gaffer filmen lieber Neckarsulm (BW) – Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) haben Gaffer Ersthelfer gestört. Als sich der Pkw in der Nacht überschlagen hatte, kamen drei Jugendliche den Verunfallten zur Hilfe. Wie Stimme.de berichtet, beobachteten mehr als zehn Personen die Szene – statt zu helfen. Sie griffen stattdessen zu…

Oberbranddirektor Karl Seegerer – 15 Regalmeter Nachlass dem Stadtarchiv übergeben

18. Januar 2017 von  

Oberbranddirektor Karl Seegerer – 15 Regalmeter Nachlass dem Stadtarchiv übergeben München – Der Nachlass von Karl Seegerer (1928 – 2015), Oberbranddirektor a.D. der Feuerwehr München, ist an das Stadtarchiv München gegangen. Laut der Rathaus Umschau übergab Renate Seegerer, die Witwe des ehemaligen Feuerwehrchefs dem Archiv über 150 Aktenordner sowie Aktenbündel mit einem Gesamtumfang von 15 Regalmetern. Dabei handelt es sich…

BF Gelsenkirchen: 90 Prozent scheitern beim Einstellungstest

18. Januar 2017 von  

BF Gelsenkirchen: 90 Prozent scheitern beim Einstellungstest Gelsenkirchen (NW) – Die Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen hat 200 bis 300 Bewerber im Jahr, trotzdem werden 2017 nur 10 eine Ausbildung bei der Feuerwehr antreten. Wie „waz.de“ im Gespräch mit Branddirektor Michael Axinger berichtet, scheitert es an den begrenzten Fähigkeiten der Bewerber. Es hapert oft beim Anwenden von Grundrechenarten, Prozentrechnen oder…

10 richtig skurrile Einsätze

17. Januar 2017 von  

10 richtig skurrile Einsätze Es gibt sie, diese ganz kuriosen Feuerwehreinsätze. Da wird eine Mettwurst für eine Bombe gehalten, eine Sexpuppe im Hafenbecken mit einer ertrinkenden Person verwechselt oder es brennt eine Scheune ab, weil ein Bauer ein Mäuse-Nest ausräuchern wollte. Unter „Außerdem war da noch …“ fassen wir Monat für Monat solche skurrilen…

Endlich mehr Geld für Brandmeisteranwärter in NRW?

17. Januar 2017 von  

Endlich mehr Geld für Brandmeisteranwärter in NRW? Düsseldorf – Trotz abgeschlossener handwerklicher Ausbildung erhalten Anwärter der Berufsfeuerwehr für den mittleren Dienst nur rund 950 Euro im Monat. Ein Grund für den Personalmangel in Nordrhein-Westfalens Feuerwachen? Wie ikz-online.de berichtet, prüft das Land derzeit den Lohn von Feuerwehr-Auszubildenden zu erhöhen. „Wir wollen einem großen Fachkräftemangel vorbeugen“, so ein Sprecher…

Sachsen-Anhalt: Trauer um Dr. Peter Ladewig, Landesbranddirektor a.D.

16. Januar 2017 von  

Sachsen-Anhalt: Trauer um Dr. Peter Ladewig, Landesbranddirektor a.D. Magdeburg – Die Feuerwehren Sachsen-Anhalts trauern um Landesbranddirektor a.D. Dr. Peter Ladewig. Er starb am Freitag nach schwerer Krankheit. Ein Nachruf auf Dr. Peter Ladewig: Die Stimme des Feuerwehrnachwuchses in Sachsen-Anhalt ist verstummt. In tiefer Trauer und mit großem Schmerz müssen wir Abschied nehmen – von einem Menschen voller Enthusiasmus und…

Videobeitrag: Berufsfeuerwehr Kiel schleppt ab

13. Januar 2017 von  

Videobeitrag: Berufsfeuerwehr Kiel schleppt ab Kiel – Zu große Fahrzeuge für zu enge Straßen. Die Berufsfeuerwehr Kiel steht vor einem großen Problem. Immer wieder sind Falschparker der Grund dafür, dass die Feuerwehr im Stadtgebiet nicht schnell genug am Einsatzort sein kann. Im Schleswig-Holstein Magazin begleitete der NDR die Kollegen der BF und des Ordnungsamt auf…

Personalnotstand extrem: Keiner kommt zum Einsatz

13. Januar 2017 von  

Personalnotstand extrem: Keiner kommt zum Einsatz Hohnstein (SN) – In Hohnstein im Bundesland Sachsen ist es passiert: Der Feueralarm schrillt, doch keiner kommt. Wie das News-Portal „Tag 24“ berichtet, lief um Punkt 14 Uhr bei der Feuerwehr der Alarm ein: Der Rauchmelder eines Hotels hatte ausgelöst. Von den Kameraden der Wehr kam jedoch keiner – zu…

vor »